Mixer statt Slush Maschine für Zuhause nutzen? Was lohnt sich wirklich?

Für den privaten Konsum von Slush Eis sind die Anschaffungskosten einer Slush Maschine für zuhause nicht hoch. Um Geld zu sparen fragen sich dennoch viele, ob man nicht für ein Slush Eis auf vorhandene Küchengeräte zurückgreifen bzw. zweckentfremden kann. Naheliegende Geräte sind beispielsweise der Küchenmixer oder gegebenenfalls auch der Smoothie Mixer.

Macht das Sinn oder spart man an der falschen Stelle?

Wer sich nur gelegentlich einen Slush Eis gönnen möchte, kann ruhig seinen Küchenmixer verwenden. Prinzipiell spricht nichts dagegen.

Für den regelmäßigen Gebrauch ist dies aber nicht zu empfehlen, da man folgendes berücksichtigen muss:

Messerschärfe

Die Aufgabe eines Küchenmixers ist es Zutaten zu zerkleinern. In der Regel sind die Messer eines Küchenmixers jedoch nicht dafür vorgesehen feste Eiswürfel zu „zerhacken“. Wer das dennoch regelmäßig macht, wird feststellen müssen, dass die Messer stumpfer und korrosionsanfälliger werden. Bei billigen Modellen kann im schlechtesten Fall mit der Zeit sogar gesundheitsschädliche Korrosion entstehen.

Die intensive Nutzung eines Küchenmixers für Slush Eis oder Crushed Ice ist somit nicht zu empfehlen. Das gilt besonders für sogenannte Smoothie-Mixer, die sich auf die Verarbeitung von Obst/ Gemüse spezialisiert haben und somit auch nicht zum Eiscrushen verwendet werden sollten.

Wem die Erhaltung der Messerschärfe wichtig ist (z.B. fürs Kochen), sollte für Slush Eis lieber eine preiswerte Slush Maschine nutzen, zumal diese auch noch für andere Getränke wie Cocktails zweckentfremdet werden kann. Im Gegensatz zum Mixer werden die Eiswürfel in einer Slush Maschinen nicht zerhackt, sondern mit Druck zermalmt.

Einstellprogramme der Slush Maschine – Konsistenz

Ein weiterer Vorteil einer Slush Maschine, sind die integrierten Einstellmöglichkeiten und Programme, die dafür sorgen, dass das Slush Eis auch die typische Slush Konsistenz hat – Nicht zu flüssig und nicht zu fest.

Im Gegensatz dazu, muss man bei einem Küchenmixer etwas Geduld und Übung mitbringen bis einem ein Slush Eis gelingt.

Auch Eis-Crusher können nur bedingt eingesetzt werden, da die gewonnen Eisstücke für ein richtiges Slush Eis meist zu grob sind. Einige Modelle bieten wiederum mehrere Einstellmöglichkeiten, sodass sich das genauere Hinsehen und der Vergleich vor dem Kauf lohnt.